Online-Beteiligung unter dem Stichwort “Crowdmapping”


Der Online-Dialog ist beendet! Vom 19. Juni bis zum 17. Juli konnten Sie an dieser Stelle Ihre Rückmeldungen zum Verkehr in Fürstenfeldbruck geben und mitteilen, wo der Verkehr gut läuft und wo in Ihrem Alltag Probleme auftauchen. Die Hinweise werden nun ausgewertet und die Ergebnisse fließen anschließend in den Verkehrsentwicklungsplan ein.

Sollten Sie auch außerhalb des Verfahrens konkrete Hinweise zu Gefahrenpunkten oder zum Verkehr in der Stadt haben, können Sie diese im Schadensmelder unter www.brucker- stadtgespraeche.de » eintragen.

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden über die Neuigkeiten im Verkehrsentwicklungsplan und bedanken uns für Ihre Mithilfe!

  • Alle bisherigen Einträge

  • Ansicht/Einträge filtern:

    Thema: Fußverkehr
    Fürstenfeldbrucker Verkehrsentwicklungsplan Thema Radverkehr
    Fürstenfeldbrucker Verkehrsentwicklungsplan Thema Motorisierter Verkehr
    Fürstenfeldbrucker Verkehrsentwicklungsplan Thema ÖPNV
    Fürstenfeldbrucker Verkehrsentwicklungsplan Thema Sonstiges

Eintrag-Details

Thema:

Einschätzung des Verfassers:
  • Das muss besser werden
  • Genereller Hinweis

Erläuterungen des Verfassers:

Eine Überquerung der Schöngeisinger Straße unterhalb des Bahnüberganges (Ecke Senserbergstr. / Schöngeisinger Str.) in Richtung Amper ist in vielen Fällen zu Fuß nur sehr schwer möglich bzw. lebensgefährlich. Die Geschwindigkeit der Autofahrer/LKW/Motorradfahrer ist deutlich zu hoch (in- und auswärts). Besonders Eltern mit Kinderwagen oder ältere Personen habe hier massive Schwierigkeiten die Straße zu überqueren. Empfehlenswert wäre unterhalb der Bahnunterführung ein Zebrastreifen. Der nächstmögliche Übergang (Zebrastreifen) ist erst auf Höhe des Minigolfplatzes rund 500 Meter entfernt und um dorthin zu gelangen, müsste man auch erst die Kreuzung dort überqueren (=unmöglich).

Straße/Stelle:

Schöngeisinger Str. 137, 82256 Fürstenfeldbruck, Deutschland

Kartenansicht:


Fürstenfeldbrucker-Verkehrsentwicklungsplan: