Online-Beteiligung unter dem Stichwort “Crowdmapping”


Der Online-Dialog ist beendet! Vom 19. Juni bis zum 17. Juli konnten Sie an dieser Stelle Ihre Rückmeldungen zum Verkehr in Fürstenfeldbruck geben und mitteilen, wo der Verkehr gut läuft und wo in Ihrem Alltag Probleme auftauchen. Die Hinweise werden nun ausgewertet und die Ergebnisse fließen anschließend in den Verkehrsentwicklungsplan ein.

Sollten Sie auch außerhalb des Verfahrens konkrete Hinweise zu Gefahrenpunkten oder zum Verkehr in der Stadt haben, können Sie diese im Schadensmelder unter www.brucker- stadtgespraeche.de » eintragen.

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden über die Neuigkeiten im Verkehrsentwicklungsplan und bedanken uns für Ihre Mithilfe!

  • Alle bisherigen Einträge

  • Ansicht/Einträge filtern:

    Thema: Fußverkehr
    Fürstenfeldbrucker Verkehrsentwicklungsplan Thema Radverkehr
    Fürstenfeldbrucker Verkehrsentwicklungsplan Thema Motorisierter Verkehr
    Fürstenfeldbrucker Verkehrsentwicklungsplan Thema ÖPNV
    Fürstenfeldbrucker Verkehrsentwicklungsplan Thema Sonstiges

Eintrag-Details

Thema:

Einschätzung des Verfassers:
  • Das muss besser werden

Erläuterungen des Verfassers:

Die Fürstenfelder Straße, sowie teilweise auch die Oskar-von-Miller-Straße, aber vor allem auch die Schöngeisinger Straße zwischen Feuerwehr und Pseudo-Kreisel (Holzstraße) weisen eine Vielzahl von Ausbesserungen im Asphalt aufgrund von ehemaligen Tiefbauarbeiten auf. Diese geflickten Stellen im Asphalt sind überhaupt nicht plan, sondern teilweise regelrechte Stufen. Der aufgebrachte Asphalt ist nicht immer einfach nur abgesackt, sondern teils richtig krumm und bucklig aufgebracht. Wie kann man nur eine solche Arbeit abliefern? Echt schlimm! Die Firma, dies dieses wohl vor Jahren ausgeführt hat, hat im gesamten Landkreis und auch darüber hinaus seine "Marken" hinterlassen. Ich könnte einen ganzen Katalog schreiben. Auch Kanaldeckel sind teils stark abgesackt. Die ausgebesserten Stellen sollten neu asphaltiert werden. Kanaldeckel sollten angehoben werden. Hierbei sollte der Anschluss zum Asphalt unbedingt plan und buckelfrei ausgeführt werden. Vielleicht einfach mal mit einem Richtscheit oder Wasserwage abziehen...? Schließlich ist im weiteren Verlauf zu überwachen, ob der Untergrund nicht etwa erneut nachgibt, ggf. ist die ausgeführte Arbeit beim Auftragnehmer während der Garantiezeit zu reklamieren.

Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass die korrekt gesetzten Bildmarker im Stadtplan später nicht mehr an korrekter Stelle angezeigt werden.

Straße/Stelle:

Fürstenfelder Str. 54, 82256 Fürstenfeldbruck, Deutschland

Kartenansicht:


Fürstenfeldbrucker-Verkehrsentwicklungsplan: